Gepostet: 11.07.2020

Prof. Dr. Bert Reichert

Einige wenige Patienten erkranken sehr früh im Leben an der #Dupuytren-Kontraktur. Die Erkrankung verläuft ungewöhnlich aggressiv, breitet sich rasch über die ganze Hand aus und betrifft dann oft beide Seiten.
Der Umgang mit der Erkrankung ist anspruchsvoll, auch für den Arzt. Es ist nicht unbedingt ratsam, nur die Standardmethoden anzuwenden.
In diesem Interview berichtet Herr Gleichmar über seine Erfahrungen. Er ist ein besonders interessanter Patient, der schon alle bekannten Methoden zur Behandlung der Morbus Dupuytren erlebt hat. Besonders wichtig ist ihm, dass es nicht nur auf die eigentliche Behandlung ankommt, sondern auch auf die #Dupuytren Übungen danach.
Sehen Sie selbst!

https://youtu.be/9owoJ-JGOVc
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.