Gepostet: 12.07.2020

Prof. Dr. Bert Reichert

Schon seit mehr als zehn Jahren finden die Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie immer gemeinsam mit denen der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie statt. Und auch im vergangenen Jahr, als wir nach Berlin zum Weltkongress für Handchirurgie einluden, war das nicht anders. Dafür gibt es gute Gründe. In den allermeisten handchirurgischen Behandlungsfällen kommt es neben einer gut gemachten Operation vor allem auf eine qualifizierte Nachbehandlung an.
Wie sieht es beim Dupuytren aus? Das habe ich unsere Handtherapeutin am Klinikum Nürnberg, Frau Bernhöft, gefragt.

https://youtu.be/aoMuAtdAWa0
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.